• Start

Wilkommen auf der Seite der Sparte Aquatraining

 

AQUAFITNESS ist Bewegung ohne Verschleiß


Was im Fitnessstudio geht, das geht auch im Wasser.                                            
Ob Hanteln stemmen oder einfach nur Joggen oder Steppen, im nassen Element haben all diese Übungen einen entscheidenden Vorteil: Das eigene Körpergewicht muss durch den Auftrieb nicht getragen werden, die Gelenke werden so gut wie gar nicht beansprucht. Jeder Bewegung wird ein erheblich größerer Widerstand entgegensetzt als an der Luft, alle Muskelgruppen sind gleichzeitig gefordert. Die Muskeln müssen mehr Arbeit leisten als an Land!  Diese Beanspruchung ist die beste Voraussetzungen für eine Steigerung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit.
Aquafitness eignet sich für jeden Sportbegeisterten, aber besonders für Menschen mit Rücken-, Knie-, und Hüftproblemen, Senioren, Übergewichtige und Frauen in der Schwangerschaft.
Hinzu kommen noch andere Aspekte: Da im Wasser trainiert wird, wird der Körper abgehärtet, ähnlich wie beim Wechselduschen. Das Wasser wirkt wie ein Gefäßtraining. Aquafitnesssportler können wie Schwimmer so mancher Erkältung besser die Stirn bieten. Durch den Wasserdruck, der wie eine Bandage wirkt, wird die Durchblutung verbessert und die Haut massiert. Auch Lunge und Herz-Kreislauf werden gestärkt. Und nicht zuletzt wirkt sich auch die entspannende Wirkung des Wassers und die flotte Musik positiv auf das physische und psychische Wohlbefinden aus.